Gut für
Weidenberg
SPD  
Ortsverein Weidenberg

Die SPD in Weidenberg

Am 20.Januar 1907 wurde unser Ortsverein gegründet. Gerade einmal 7 Mitglieder gründeten im Gasthof Vogel die Partei. Zum Vorsitzenden wurde der Schuhmacher Heinrich Seiler, zum Kassier der Granitschleifer Georg Mayer und zum Schriftführer der Steinhauer Michael Engelbrecht gewählt.
Bei den ersten Wahlen zur Nationalversammlung im Januar 1919 erzielten die Sozialdemokraten in der Marktgemeinde das Traumergebnis von 54%.

Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm zuerst Karl Fickenscher und dann Franz Schneider den Vorsitz. Im Mai 1957 wurde das 50jährige Jubiläum gefeiert. Hans Will, der in dieser Zeit 1. Vorsitzender des Ortsvereines war, konnte trotz strömenden Regens nahezu 2000Besucher begrüßen. Der Ortsverein hatte damals 72 Mitglieder. Hans Will wurde am 12. März 1972 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Als Vorsitzende folgten ihm Fritz Hirschmann, Paul Gänserich, Willy Vogel und Robert Jäger nach.

1972 kam es dann zu der schwierigen Frage, ob die SPD einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen solle. Die Weidenberger Genossen entschlossen sich mit großer Mehrheit, den Kandidaten Wolfgang Fünfstück zu unterstützen. Rückblickend muss man feststellen, dass diese Entscheidung richtig war. Allerdings hatte er immer die tatkräftige Unterstützung durch die SPD, nicht nur bei der Nominierung und den folgenden Wahlen, sondern auch durch seinen Stellvertreter Reinhardt Opitz, der diese Tradition fortgesetzt hat, denn auch die Genossen Heribert Kokot und Matthäus Dietel waren als Sozialdemokraten stellvertretende Bürgermeister. 1973 übernahm Heinrich Schreck die Führung, dann war der jetzige Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein für ein Jahr Vorsitzender. Ihm folgte der langjährige Marktgemeinderat Paul Haase. In seiner Amtszeit erfolgte der Zusammenschluss mit den Ortsvereinen Sophienthal und Untersteinach. Die weiteren Vorsitzenden waren Otto Wunderlich, Sonja Hein, Ernst Rabenstein und schließlich seit 1995 Günter Kölbl.

Die Weidenberger SPD feierte am 10. November 2008 ihr 100 jähriges Jubiläum und ist somit die mit Abstand älteste politische Gruppierung in der Marktgemeinde.
Die SPD insgesamt und somit auch die SPD in Weidenberg musste ihren Namen als politische Gruppierung nie ändern. Das wird häufig so selbstverständlich hingenommen. Darauf kann die SPD in ihrer über 140 jährigen Geschichte und die Weidenberger SPD in ihrer 100 jährigen Geschichte mit Recht stolz sein.

Die Vorsitzenden des SPD-OV Weidenberg

Heinrich Seiler 1907 -
Karl Fickenscher 1945 - 1953
Franz Schneider 1953 - 1956
Hans Will 1956 - 1963
Fritz Hirschmann 1963 - 1964
Paul Gänsrich 1964 - 1966
Willy Vogel 1966 - 1967
Paul Gänsrich 1967 - 1968
Robert Jäger 1968 - 1968
Paul Gänsrich 1968 - 1973
Heinrich Schreck 1973 - 1975
Christoph Rabenstein 1975 - 1976
Paul Haase 1976 - 1983
Otto Wunderlich 1983 - 1987
Sonja Hein 1987 - 1991
Ernst Rabenstein 1991 - 1995
Günter Kölbl 1995 - 2011
Matthias Böhner 2011 -

 
VORSTANDSCHAFT
FRAKTION
AKTIVITÄTEN
TERMINE
AUS DEM GEMEINDERAT
BILDERGALERIE
Ortsverein Weidenberg
SPD Weidenberg • Am Anger 14 • D-95466 Weidenberg • Tel.: 09278 / 98157
| DATENSCHUTZ
by TS